Embroidered-patches.com

Teppich Kelim

Ein gutes orientalisches Teppichlager bietet eine manchmal verwirrende Auswahl an Teppichen. Wie ein Diamant kann ein handgewebter orientalischer Teppich ein lebenslanger Kauf sein. Sie möchten über die Qualität Ihres zukünftigen Kaufs gut informiert sein. Folgende Faktoren sind zu berücksichtigen.

Teppich Kelim   Olekelimdeluxe

Rug-Polster
Hochwertige orientalische Teppiche sind extrem stark gebaut und können viele Jahre lang Verwendung ertragen. Um Teppiche noch länger halten zu können, helfen Sie, sie weicher an den Füßen zu machen, und um Stabilität in der Lage zu gewährleisten, ist der Einsatz eines hochwertigen Teppichpolsters sehr zu empfehlen. Es gibt mehrere Arten von Teppichpolstern zu berücksichtigen und die Auswahl des richtigen Pads ist abhängig von der Oberfläche, die der Teppich bedeckt und die Dicke des Teppichs. Bitte konsultieren Sie Ihren lokalen Orientalischen Teppichhändler oder eine professionelle Teppichreinigungsfirma, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Pad zu helfen. Eine weitere wichtige Frage für die Platzierung ist Alter, Zustand und Art des Teppichs. Filigrane oder sehr feine Teppiche sind keine gute Wahl für Einsteiger in belebte Haushalte. Ein Teppich mit einem "schweren Körper " mit ausgezeichneter handgesponnener Wolle und Gemüsefarbstoff gewebt wird die meisten anderen Arten für die Haltbarkeit und widerstandsfähig Flecken. So schön viele chinesische Teppiche auch sind, ich habe sie nicht als sehr fleckenbeständig empfunden. Ich würde dasselbe über die sehr fein gewebten Tabriz-Teppiche mit dem weißen Hintergrund oder der Feldfarbe sagen. Die Bidgjar-Teppiche aus dem Iran, die überwiegend von kurdischen Weber gewebt werden, werden aus gutem Grund als "Eiserner Rug" bezeichnet. Der Stapel an diesen Teppichen ist so dicht, die Teppiche sind oft sehr schwer zu falten oder sogar abzuholen! Es gibt noch viele ältere Bidjar-Teppiche, was ein gutes Zeugnis für ihr Überlebenspotenzial ist.

Knobenzählerbereiche sind spezifisch für Teppicharten. Ein persischer Heriz hätte typischerweise ein grobes bis mittleres Gewebe (75-100 Knoten pro Quadratzoll). Trotz niedriger Knotenauszählung werden Heriz-Teppiche gesucht, die als Antiquitäten geschätzt werden.

Knochenzahl hat mehr mit der Art des Designs als mit Qualität an sich zu tun. Ein geometrisches Design erfordert nicht eine so hohe Musterauflösung wie ein florales, kurviinees Design. Ein florales Design mag mit 100 Knoten pro Quadratzoll nicht richtig aussehen, während dies für einen geometrischen Teppich aus Stammesdörflichem Ursprung perfekt sein kann. Fragen Sie sich, ob das Design richtig oder ungeschickt aussieht.

Gibt es ein Land, das die besten Teppiche macht? Nein. Es gibt wunderbare Teppiche aus vielen verschiedenen Bereichen. Der Iran ist eine Grafschaft, die jetzt einige der schönsten Stammes-Teppiche produziert, die auf dem aktuellen Markt erhältlich sind, aber auch gleichzeitig einige der generischsten, schmackhaftesten Teppiche, die mit toter Wolle und unangenehmen Farbkombinationen geflochten sind. Jeder Teppich muss für seine eigenen Verdienste und als sich selbst, Zeitraum bewertet werden.

Teppich Kelim Related

Article Index : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z - 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Gallery Index : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z - 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Contact Us | Privacy Policy | Terms of Service | Disclaimer | DMCA